Flyer für die Nacht der Fontänen

Flyer für die Nacht der Fontänen
26. Mai 2017 Andy

Gestern sind die neuen Flyer für die Nacht der Fontänen frisch aus der Druckerei gekommen. Es ist ein handlicher DIN-A6 Flyer, beidseitig bedruckt auf mattem 135 g/m² Bilderdruckpapier. Das dünne Papier haben wir deshalb verwendet, damit die Flyer noch zu Briefen dazu gesteckt werden können, ohne dass das Porto teurer wird. Außerdem werden sie jetzt im ganzen Landkreis ausgelegt, unter anderem bei den Brucker Gartentagen, die auch, wie die Nacht der Fontänen, im Forum Fürstenfeld stattfinden.

 

Auf der Vorderseite findet man die wichtigsten Informationen zur Veranstaltung, wie das Logo, Datum und Uhrzeit der Veranstaltung. Außerdem ein kurzer Text um was es überhaupt geht, wer daran teilnimmt und Infos wo man Tickets bestellen kann. Außerdem noch für wen die ganze Veranstaltung stattfindet.

Die Rückseite ist für die Sponsoren reserviert, die sich alle mit Logo dort verewigt sehen.

Die Nacht der Fontänen

Damit Ihr wisst um was es eigentlich geht, habe ich bei der Vorstellung der Webseite ja versprochen, noch ein paar Wort zur Nacht der Fontänen zu schreiben:

diese Veranstaltung wird etwas ganz spektakuläres, dass es so in dieser Form, hier in unserem Landkreis (und darüber hinaus) noch nie gegeben hat. Bei der Nacht der Fontänen erfahren Sie im Stadtsaal des Veranstaltungsforums Fürstenfeld den Zauber einer Wasserserenade und erleben live, welche Symbiose Wasser, Licht, Tanz und klassische Musik eingehen.

Es spielen das Puchheimer Jugendkammerorchester, das reihenweise Preise absahnt, live zur Wassershow der Firma Wateract by HS-Technik aus Olching. Außerdem tanzen dazu die Schüler des Ballettsudio Sinzinger aus Fürstenfeldbruck. Und als Special Guest kommt die frisch gekürte Miss Togo Diaspora, Pascaline Amaglo.

Das wird eine gigantische Veranstaltung. Alle weiteren Infos und Tickets gibt es über die Webseite der Nacht der Fontänen.

Weitere Druckprodukte geplant

Weitere Druckprodukte sind geplant. Unter anderem DIN-A3 Plakate für Anschlagtafeln und Geschäfte sowie Plakate im DIN-A1-Format für die großen Plakatständer. Außerdem noch 4-seitige Flyer im DIN-A5 Format, mit mehr Informationen und dann das Programmheft, das etwas edler daherkommen wird. Dazu dann später mehr.

Comments (0)

Antwort hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*